Swisslos Sportfonds

Aus dem Reingewinn der «Swisslos Interkantonale Landeslotterie» fliessen jährlich rund CHF 750'000 in den Swisslos Sportfonds des Kantons Schaffhausen. Dieses Geld muss der Gemeinnützigkeit zugute kommen. Konkret heisst das, dass wir hauptsächlich den Breitensport und dessen Infrastruktur fördern.

 

Sportvereine, Sportverbände, Sportorganisationen, Sportlerinnen und Sportler sowie Gemeinden aus dem Kanton Schaffhausen können von Beiträgen aus dem Sportfonds profitieren. Wir unterstützen Sportanlässe, die Anschaffung von Sportgeräten und Sportmaterialien sowie den Bau von Sportanlagen.

140 Millionen für den Sport

Rechtliche Grundlagen und Richtlinien

Download
Sportfonds Verordnung
Verordnung_Swisslos_Sportfonds.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.3 KB

Infrastruktur §5

Gemäss der Swisslos Sportfonds Verordnung können Beiträge zum Bau von Sport- und Spielplatzanlagen an Sportorganisationen, private und öffentliche Institutionen, Gemeinden des Kantons Schaffhausen sowie an den Kanton selbst ausgerichtet werden.

Anlässe §10c

Unterstützungsbeiträge für sportliche Tätigkeiten und Anlässe können im Kanton Schaffhausen aktive Sportverbände und Sportvereine erhalten, die von Swiss Olympic oder von der kantonalen Swisslos Sportfonds Kommission anerkannt sind.

 

Material §9

Sportgeräte- und Materialanschaffungen
können mit Mitteln aus dem Sportfonds unterstützt werden. Die entsprechenden Sportgeräte müssen zum Ausüben des betreffenden Sportes üblich sein und in direktem Zusammenhang mit dem Sport stehen.


Kontakt

Dani Spitz
Dienststelle Sport, Familie und Jugend
Herrenacker 3
8200 Schaffhausen

+41 52 632 72 90

daniel.spitz@ktsh.ch

Folge uns auf Facebook!

Weitere Informationen

Kontakt

Dienststelle Sport, Familie und Jugend

Herrenacker 3

8200 Schaffhausen

sport@ktsh.ch