Corona - Begleitmassnahmen im Sport

Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen im Kulturbereich und im Sport

Der Kanton Schaffhausen bietet subsidiär zur finanziellen Unterstützung des Bundes Hilfe für Sportorganisationen bei drohender Zahlungsunfähigkeit.

Zur Unterstützung von Kulturunternehmen, Kulturschaffenden oder Kulturvereinen im Laienbereich sowie von Sportorganisationen sieht der Regierungsrat Finanzhilfen bis maximal 5 Mio. Franken vor.

 

 

Damit soll der finanzielle Schaden, der durch die Absage oder Verschiebung von Veranstaltungen oder durch die Schliessung von Kulturbetrieben entstanden ist, gemildert werden.


Download
Medienmitteilung Massnahmenpaket im KTSH
Medienmitteilung_Massnahmenpaket_KTSH.pd
Adobe Acrobat Dokument 106.5 KB
Download
COVID19-Verordnung Kanton Schaffhausen
COVID19_Verordnung_KTSH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.1 KB

Für den Bereich Sport sind die Artikel 11 und 12 relevant:
«Massnahmen zur Erhaltung der Vielfalt im Sportbereich»



Mögliche Selbsthilfemassnahmen (für Breitensportvereine)

  • Reduktion der Trainerentschädigungen während dem Lockdown
  • Keine Rückerstattung von Mitgliederbeiträgen!
  • Anfrage betreffend Solidaritätsbeitrag bei den Mitgliedern

Eingabeformular für bedürftige Sportorganisationen aus dem Kanton Schaffhausen

Voraussetzungen

  • Finanzieller Schaden aufgrund Coronavirus
  • Drohende Zahlungsunfähigkeit

Halten Sie folgende Unterlagen bereit

  • Dokumentation des Schadens
  • Aktuelles Jahresbudget
  • Aktuelle Bilanz
  • Letzte abgenommene Jahresrechnung

Eingabeformular

Download
Gesuch Soforthilfe Sport Kanton Schaffhausen
Gesuch_Corona.docx
Microsoft Word Dokument 48.3 KB